• Kunst & Kultur
  • Oper für alle? Lady Macbeth und die #AkteMzensk

    Da hat sich die Bayerische Staatsoper etwas sympathisches ausgedacht. Zur Premiere von Schostakowitschs Lady Macbeth am 28. November, geht die Staatsoper einen besonderen Weg um auf ihre Produktion aufmerksam zu machen. Schon die Ankündigung auf der Homepage macht Appetit auf mehr. Die 1934 in Leningrad uraufgeführte Oper Lady Macbeth von Mzensk schildert den Versuch einer Selbstverwirklichung, […]

  • Kunst & Kultur
  • Die ermordete Carmen – Hinter den Kulissen

    Die Theaterakademie August Everding suchte Blogger und Twitterer um eine neue Interpretation der Bizet-Oper Carmen bei der Probe zu begleiten. Keine durchkomponierte Oper sollte es werden, sondern sich am Original orientieren. Der Fluss der Musik wird immer wieder durch Sprache durchbrochen – und – der Chor flog raus. Carmen Assassineé erzählt eine die Geschichte einer […]